All videos

Sightseeing

Schnee in Berlin

Jede Stadt erliegt einem besonderen Zauber, wenn der erste Schnee des Jahres fällt. Wenn die Stadt unter einer dicken Schicht Schnee verborgen liegt, dann kehrt auch die Stille ein. Die Stadt erstrahlt in einem wohligen Licht und man wärmt sich drinnen an Glühwein und deftigem Essen. Besonders in unserer Hauptstadt ist diese Zeit magisch – die Ampelmännchen haben einen Tag im Schnee verbracht und zeigen euch Berlin als Winterwunder!

In Berlin liegt nur selten richtig Schnee - aber wenn, dann sollte man es nutzen und den Schlitten aus dem Keller holen!

Wusstet ihr, dass …?
Das Jahr mit den meisten Schneetagen war 1969 – hier lag an 119 Tagen Schnee in Berlin.

Die höchste maximale Schneehöhe in Berlin wurde ebenfalls im Jahr 1969 gemessen. An der Wetterstation in Tempelhof betrug sie 55cm.