Alle Pressemitteilungen

30. Mai 2018

Lebensfreude pur – AMPELMANN feiert mit dem Senegal

Berlin, ein Schmelztiegel der verschiedensten Nationalitäten. Menschen aus der ganzen Welt finden hier ein Zuhause und geben der Stadt ihr multikulturelles Gesicht. Einmal im Jahr wird dieses mit einem rauschenden dreitägigen Fest, dem Karneval der Kulturen, zelebriert.
Erstmalig 2018 dabei, präsentierte sich der Senegal mit Afrique Séné Danse und begeisterte die unzähligen Zuschauer mit senegalesischer Tanzkultur. Internationale Profitänzer und afrikabegeisterte Berliner vollführten gemeinsam den Sabar, einen explosiven Tanz, bei dem auf das Kommando eines Trommlers Füße in die Luft fliegen oder Tänzer Pirouetten springen.
Auch AMPELMANN durfte Teil der senegalesischen Lebensfreude werden und ein Zeichen für die Vielfalt und Offenheit Berlins setzen.

Noch Fragen?

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch weitere Fotos, Videos oder Gesprächspartner zur Verfügung.

Carolin Ehlert
+49 30  609 876 045
carolin.ehlert@ampelmann.de

Weitere Pressemitteilungen

17. April 2018

Ampelmann, der neue Botschafter für Berlin – Vom Titelhelden der aktuellen „Economist“-Ausgabe zum ersten Ost-Ampelmännchen in Tokio

 Mit wehender Fahne schmückt das Ampelmännchen die Titelseite der jüngsten Ausgabe des renommierten britischen Wirtschaftsblatts „Economist“. Mit bekannt entschlossenem Schritt schreitet es hoch oben auf dem Brandenburger Tor Richtung Zukunft. Hinaus in die Welt bis in das 8.910 km weit entfernte Tokio, wo zukünftig das erste Ost-Ampelmännchen außerhalb Deutschlands installiert wird. Es steht für Weltoffenheit und Coolness und lanciert auf einen Schlag zum Symbol der beschriebenen „neuen“ Ära Deutschlands.

Weiterlesen