Home

Die Berliner Kultmarke

Mehr zur Marke AMPELMANN

Für die einen ist es Nostalgie oder Ostalgie, weil sie mit den Ampelmännchen aufgewachsen sind und den lustigen, leicht antiquiert wirkenden Kerl als Sinnbild ostdeutschen Lebens empfinden. Für die anderen längst Kult, und aus dem Berliner Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Marke mit Geschichte

Chaos auf den Straßen Berlins

Heute unvorstellbar: Es gab einst Straßenverkehr ohne Ampeln. Die ersten Experimente mit Lichtzeichen scheiterten dramatisch.

Zur Geschichte

Marke mit Geschichte

Wer war Karl Peglau eigentlich, dieser Vater der legendären Ampelmännchen?

Hinter den „niedlichen“ Ampelmännchen stecken fundierte Forschung und Entwicklungsarbeit. Das oberste Ziel des Vaters der Ampelmännchen war mehr Sicherheit für Fußgänger.

Zur Geschichte

Marke mit Geschichte

Wie aus nutzlos gewordenen Ost-Ampelgläsern Kultobjekte wurden.

Wildes, unbekanntes Land: Berlin-Mitte kurz nach der Wende. Markus Heckhausen kam und ist bis heute geblieben. Er genoss den Freiraum, machte eine weitreichende Entdeckung – und wurde kreativ.

Zur Geschichte

Mit AMPELMANN in Verbindung bleiben

Unser Restaurant

Auf Liegestühlen bei einem Cocktail Großstadtluft schnuppern? Das AMPELMANN Restaurant in den historischen S-Bahn-Bögen bietet direkten Blick zur Museumsinsel. Unsere Strandbar lädt zur Entspannung ein; unsere Speisekarte erfreut jeden Feinschmecker. Herzlich willkommen!

Zum AMPELMANN Restaurant

Euer Herz schlägt für euren Kiez und eure Brust schwillt vor Stolz an, wenn von eurem Kiez gesprochen wird? Macht bei unserem Wettbewerb „Wer ist der Kiezigste?“ mit und gewinnt ein Kiez T-Shirt.

Gewinn dein Kiez T-Shirt

Newsletter

In Berlin ist immer etwas los. Mit dem AMPELMANN Newsletter bekommst du bequem Berlin-Tipps ins Haus, plus Informationen zu unseren Produktneuheiten.

#ampelmann in Echtzeit