Ampelmann Award

In diesem Jahr haben wir erstmalig den AMPELMANN AWARD für herausragendes Engagement verliehen.

Endlich ist es soweit

Endlich ist es soweit

Craig Mitchell ist der erste Preisträger des neu ins Leben gerufenen AMPELMANN Awards. Der US-amerikanische Richter joggt dreimal wöchentlich gemeinsam mit Obdachlosen, Drogenab­hängigen und Arbeitslosen, die aus einem der ärmsten Viertel in L.A. stammen. Ein oftmals harter Kampf – der gemeinsame Lauf – zurück in ein geregeltes Leben.

Das Live Streaming der Award-Verleihung  findet ihr auf der AMPELMANN Facebook Seite.

Video Award Verleihung

"Laufend" durchkämpfen

Mitchells Initiative und sein her­ausragendes Engagement sind für uns Vorbild und Spiegel zugleich: Von Beginn an musste sich auch das Ampelmännchen durchkämpfen, als es kurz nach dem Berliner Mauerfall vollständig aus dem Stadtbild verschwinden sollte. Heute ist AMPELMANN die Berliner Kultmarke und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt – ein Weg, der „laufend“ umkämpft war und großes Durchhaltevermögen erforderte. Für uns ein Grund, zukünftig als Inspiration für Initiativen und Gesellschaft zu stehen.

Markus Heckhausen und Craig Mitchell
Die Dokumentation zum
"Skid Row Running Club"

Die Dokumentation zum "Skid Row Running Club"

SKID ROW MARATHON heißt die Dokumentation über den von Craig Mitchell initiierten Laufclub „Skid Row Running Club“, die kein Auge trocken lässt.
Einen Tag vor dem Berlin Marathon wurde die Dokumentation von den Filmemachern Gabi und Mark Hayes erstmalig in Deutschland gezeigt. Der Film hat bereits in den USA mehrere Filmpreise gewonnen und wird hoffentlich bald in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Newsletter

In Berlin ist immer etwas los. Mit dem AMPELMANN Newsletter bekommst du bequem Berlin-Tipps ins Haus, plus Informationen zu unseren Produktneuheiten.